2 April 2023

Thuner Hotel Freienhof heisst neu Hotel Aare

F├╝r rund 30 Millionen Franken wird die Liegenschaft der Freienhof Thun AG momentan┬á umgebaut. K├╝nftig wird es an bester Lage das neue Hotel Aare Thun und das neue Restaurant Freienhof geben. Die Er├Âffnung findet im Herbst 2023 statt.

Der Verwaltungsrat hat sich dazu entschieden, Hotel und Restaurant, welche bisher beide unter der Marke Freienhof aufgetreten sind, neu als zwei unterschiedliche Betriebe im Markt zu positionieren. Hintergrund daf├╝r sind Studien, welche gezeigt haben, dass insbesondere einheimische Restaurantg├Ąste lieber nicht in Hotelrestaurants essen, sondern in eigenst├Ąndigen Gastronomiebetrieben.

So haben sich auch viele Thunerinnen und Thuner ein Restaurant gew├╝nscht, welches als lokaler Treffpunkt fungiert und beispielsweise ├╝ber einen eigenen und vom Hotel unabh├Ąngigen Eingang verf├╝gt, was durch das Bauprojekt gew├Ąhrleistet wird.

W├Ąhrend das Restaurant nach wie vor Freienhof heisst und somit eine jahrhundertealte Tradition fortleben l├Ąsst, tr├Ągt das Hotel neu den Namen Hotel Aare Thun, um die herausragende Lage am Wasser gegen├╝ber den k├╝nftigen G├Ąsten hervorzustreichen. Die Bildmarke des neuen Hotels illustriert das Wasser genauso wie f├╝r einen Berg, es steht f├╝r das A im Wort Aare und verbindet durch zwei unterschiedliche Pinselstriche Traditionelles und Zukunftweisendes. Gestaltet wurde der neue Auftritt von Hotel und Restaurant von der Berner Agentur komform.

(text:pd&adu /bild:freienhof ag)