20 Februar 2022

Thuner Fischtreppe soll durch neue Anlage ersetzt werden

Aufgrund der Revision des Gew├Ąsserschutzgesetzes m├╝ssen Kraftwerke im Bezug auf die Fischwanderung saniert werden. Solche Arbeiten sind auch in Thun im Gange. Konkret soll die bestehende Firschtreppe durch einen sogenannen Vertikal-Slot-Pass ersetzt werden, weil die bisherige Fischtreppe nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht, nicht zuletzt, weil der Kanton Bern auch Lachse bis nach Interlaken wandern lassen will, welche f├╝r die bestehende Fischtreppe zu gross sind. Der neue Vertikal-Slot-Pass hat zwei Einstiege, gr├Âssere Becken und Fallh├Âhen. Aktuell wird von einer Inbetriebnahme bis 2028 augegangen. Die Kosten werden auf knapp 13 Millionen Franke gesch├Ątzt.

(text:pd,cs/bild:beo)