17 M├Ąrz 2022

Thun und Oberland sollen im MEM-Bereich gest├Ąrkt werden

Das Berufsbildungszentrum IDM mit Standorten in Thun und im Berner Oberland soll im Bereich MEM weiter ausgebaut und entwickelt werden. Das fordert eine Motion der beiden Grossr├Ąte Roman Gimmel und Raphael Lanz (beide SVP). Thun sei die Maschinenbau-Metropole der Schweiz und die grossen Betriebe seien f├╝hrend auf dem Weltmarkt, heisst es in der Motionsbegr├╝ndung. Rund 5’000 Personen arbeiten in der Region in diesem Sektor. Weil viele Betriebe unter Fachkr├Ąftemangel leiden w├╝rden und um dem entgegen zu wirken, brauche es gezielte Nachwuchsf├Ârderung. Das Berufsbildungszentrum IDM sei bereits heute eines der wichtigsten Berufsbildungszentren des Berner Oberlands. Um den technologischen Entwicklungen der MEM-Branche gewachsen zu sein, m├╝sse das Bildungszentrum aber weiter ausgebaut und entwickelt werden. Eine Konzentration der MEM-Berufe im Berner Oberland sowie eine Erweiterung der Infrastruktur sei auch eine Chance zur St├Ąrkung der Wirtschaftskraft des Kantons Bern, so Gimmel weiter.

(text:pd,cs/bild:beo)