17 August 2021

Thun: Kleine, feine Konzertreihe im Selvepark

Zum vierten Mal wird unter dem Label Pabell├│n de Thun eine Openair-Konzertreihe realisiert. Wie bereits in den letzten Jahren finden alle sechs Konzerte im Selvepark statt. Den Beginn macht am 17. August die Spiezer Rockband IN PROGRESS.

Die Konzerte 2021 bieten in der nach wie vor schwierigen und aussergew├Âhnlichen Zeit rare Auftrittsm├Âglichkeiten f├╝r die eingeladenen Musiker. Diese werden auch in diesem Jahr wiederum die Besucherinnen und Quartierbewohner mit ihrem K├Ânnen und ihrer Hingabe begeistern. Zwei H├Âhepunkte von Pabell├│n de Thun 2021 werden sicher der Auftritt des Flamenco-Gitarristen NADIM EL GUINDI und das Wiedersehen mit der Sch├╝lerband THE BACKSIDE OF THE MIRROR sein. Die jungen Thuner haben f├╝r das Konzert im Selvepark ihre ersten eigenen Songs komponiert.

Die Konzertreihe mit dem Pabell├│n ist ein konkreter Beitrag zur Belebung des Selveparks und zur Aufwertung des vor einigen Jahren neu erschlossenen Stadtteils. Wegen der zentralen, aber ruhigen Lage direkt an der Aare und der offenen Einbettung ins Quartier ist der Park besonders geeignet f├╝r Freiluftveranstaltungen.

(text:pd/bild:zvg)