30 Juni 2021

Thun: Kindergarten Seefeld wartet auf Feinschliff

Der neue Doppelkindergarten im Seefeld-Quartier in Thun ist fast fertig gebaut. Auch wenn es aktuell noch etwas Verz├Âgerungen gibt, wegen des weltweiten Mangels an Baumaterialen, werde der Kindergarten vor Schulbeginn Mitte August bezugsbereit sein, verspricht der zust├Ąndige Gemeinderat Konrad H├Ądener. Aktuell werden vor allem noch Arbeiten in der Umgebung fertiggestellt.

Beim neuen Kindergarten handelt es sich um einen erweiterbaren Holzbau im Minergie P Eco Standard. Das innovative Projekt ┬źFarfalla┬╗ (Schmetterling) des Teams um die Holzbau Partner AG und die Architektin Sonja Huber ging im Jahr 2019 aus einem Wettbewerb hervor. Bei Bedarf k├Ânnen die R├Ąumlichkeiten auch f├╝r Basisstufenklassen eingesetzt werden. Die abschliessenden Kosten f├╝r den Bau liegen im Rahmen des im Jahr 2020 vom Stadtrat bewilligten Kredits von 2,885 Millionen Franken.

Der Kindergarten im Seefeld-Quartier befand sich lange Zeit in alten Baracken, bis sich diverse Eltern und Lehrpersonen ├╝ber den Zustand beschwerten. Am selben Standort ist nun der neue Kindergarten entstanden. Diesen Samstag kann er ein erstes Mal besichtigt werden. Die Stadt Thun organisiert einen Tag der offenen T├╝r.

(text:mf/bild:stadtthun)