3 Oktober 2021

Thun: JCI, der Ort an dem sich F├╝hrungspersonen treffen

JCI Thun ist eine Organisation, wo sich junge F├╝hrungspersonen aus dem Grossraum Thun vernetzen k├Ânnen. JCI ist die Abk├╝rzung f├╝r Junior Chamber International und heisst in etwa “Junge Wirtschaftskammer”. Die Organisation in Thun ist eine von vielen in der Schweiz und in der ganzen Welt.

Das Hauptaugenmerk der Organisation liegt darauf, dass sich die jungen F├╝hrungspersonen untereinander vernetzen und ihren Horizont erweitern k├Ânnen. So treffen sie sich einmal pro Monat in einer ihrer Firmen zu einem Rundgang mit anschliessendem Apero und Austausch. Zus├Ątzlich g├Ąbe es auch immer wieder Anl├Ąsse an welche Externe Referenten eingeladen werden und ├╝ber verschieden Themen referieren, wie die Pr├Ąsidentin vom JCI Thun Marielle Eberle im Gespr├Ąch mit Radio BeO sagt.

Weiter wollen sie auch den Wirtschaftsstandort Thun immer weiterbringen und lancieren daf├╝r verschiedene Projekte. Bekanntestes Beispiel ist das Projekt “Frachtraum Thun”. Das sind alte Lagerhallen, die aufgewertet wurden und nun f├╝r Co-Working Pl├Ątze, Events oder Pop-Up’s genutzt werden k├Ânnen. F├╝r dieses Projekt hat die JCI Thun vom nationalen JCI Kongress, dem Conako, eine Auszeichnung erhalten.

Dieser Conako findet auch in diesem Jahr wieder statt. Seit Freitag bis und mit heute Sonntag treffen sich in Crans Montana alle Schweizer JCI zum gemeinsamen austauschen.

(text:ye/bild:jci-thun.ch)