16 September 2021

Thun: E-Bike Lenker schwer verletzt

Die Meldung, dass es im Guisanplatzkreisel in Thun zu einem Unfall zwischen einem E-Bike-Lenker und einem Auto gekommen sei, ging am Donnerstag, 16. September 2021, um zirka 12.30 Uhr bei der Kantonspolizei Bern ein.
Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der Lenker des E-Bikes von der Allmendstrasse herkommend in den Kreisverkehr. Zeitgleich befuhr ein Auto von der Aarestrasse herkommend den Kreisel. In der Folge kam es aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden zur seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, woraufhin der E-Bike-Lenker st├╝rzte und sich dabei schwer verletzte. Er wurde vor Ort zun├Ąchst durch Ersthelfer und anschliessend durch ein sofort ausger├╝cktes Ambulanzteam medizinisch betreut und schliesslich mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.
Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Kl├Ąrung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

(text:sda/bild:unsplash)