29 Juli 2021

Thun: Bachwochen mit neuem Profil

Die Bachwochen in Thun haben ein neues Profil.

Unter anderem finden sie – statt wie bisher als eine sich ├╝ber zwei Monate erstreckende Konzertreihe – neu als Festival an zwei verl├Ąngerten Wochenenden im September statt. Gr├╝nde f├╝r den Wechsel g├Ąbe es diverse, so der Intendant und k├╝nstlerische Leiter der Bachwochen, Vital Frey gegen├╝ber Radio BeO, etwa dass in Thun ein kulturelles ├ťberangebot herrsche. Das sei zwar sch├Ân, aber f├╝hre dazu, dass man sich ab und zu terminlich auf die F├╝sse trete. Eine Konzentration der Termine, beispielsweise eben auf zwei Wochenenden diene so allen Beteiligten. Ein weiterer Grund sei, dass die Bachwochen vermehrt in den Tourismus vorstossen wollen, so Frey weiter, und Kulturtourist*innen anlocken, also Personen, die aufgrund der Bachwochen nach Thun kommen, dann aber noch ein paar Tage in der Region bleiben.

Heuer finden die Bachwochen vom 3. bis 12. September statt.

(text:cs/bild:unsplash)