8 Dezember 2021

Tempo 30 stösst in Heimberg nicht nur auf Wohlwollen

Gestern stellte der Gemeinderat von Heimberg an der Gemeindeversammlung unter anderem die Umsetzung vom Verkehrsrichtplan vor. Darin enthalten ist die EinfĂŒhrung einer Tempo 30-Zone im ganzen Dorf. Dies stösst bei der Bevölkerung in Heimberg aber nicht nur auf Wohlwollen. So wurde besipielsweise die Schwierigkeit fĂŒr Landwirtschaftsfahrzeuge bei nötigen Verengungen der Strasse angesprochen, sagt GemeindeprĂ€sidentin Andrea Erni HĂ€nni gegenĂŒber Radio BeO. Auch wĂŒrden die Strassen als sicher angesehen, da es kaum UnfĂ€lle gebe. FĂŒr die Umsetzung hat der Gemeinderat einen Kredit von 475’000.- Franken genehmigt. Dieser unterliegt allerdings dem Finanzreferendum. Falls dieses zustande kommen sollte, wird der Kredit vor die Heimberger Stimmbevölkerung kommen.

(text:ch/bild: