25 Dezember 2023

Temperaturrekord in Bern – Fr├╝hling an Weihnachten

Das f├╝r die Jahreszeit deutlich zu milde Wetter hat auch am Weihnachtstag angehalten. In Bern wurden am Montag 13,5 Grad gemessen – ein Rekord. So warm war es in der Bundesstadt an einem Weihnachtstag seit Messbeginn im Jahr 1864 noch nie.
In Bern-Belpmoos wurden am Nachmittag um 16 Uhr gar 15 Grad gemessen, wie der Wetterdienst Meteonews mitteilte.
├ťberhaupt ├╝bertrafen die Temperaturen in der Westschschweiz am Montag f├╝r einmal jene im Tessin. W├Ąhrend in Freiburg 14,4 Grad gemessen wurden, waren es in der w├Ąrmsten S├╝dschweizer Messstation in Stabio TI 14,3 Grad und im Rekordhalter der vergangenen Tage, in Biasca TI, noch 12,8 Grad.
Auch in der H├Âhe und n├Ârdlich der Alpen wurde am Weihnachtstag ein ausserordentlich hohes Temperaturniveau erreicht. So wurden in Adelboden im Berner Oberland auf 1350 Metern ├╝ber Meer 14,4 Grad gemessen.

(text:sda/bild:csc)