18 August 2022

Teils heftige Gewitter im Berner Oberland

Gestern am Abend und in der Nacht hat es im Berner Oberland zum Teil starke Gewitter gegeben. In der Region Thun sind die Einsatzkr├Ąfte rund 17 mal wegen ├╝berfluteten Kellern ausger├╝ckt. Das best├Ątigt die Berner Kantonspolizei auf Anfrage dieses Radios.

In Interlaken wurden Unwetter mit bis 90 Kilometer pro Stunde gemessen. Wegen dem Starkregen kam es auch zu Zugausf├Ąllen und Versp├Ątungen. Betroffen waren die Linien von Thun nach Belp und Thun nach Langnau im Emmental. Das meldete der Bahninformationsdienst RailInfo auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

(text:ja/bild:pixabay)