18 November 2022

Taylor Fritz dritter Halbfinalist

Taylor Fritz steht bei den ATP Finals in Turin als dritter Halbfinalist fest. Der Amerikaner gewinnt sein drittes Gruppenspiel gegen den Kanadier F├ęlix Auger-Aliassime in drei S├Ątzen.

Fritz setzte sich im Duell der beiden Neulinge am Saisonschlussturnier 7:6 (7:4), 6:7 (5:7), 6:2 durch. Die Basis zum Sieg legte der 25-j├Ąhrige Kalifornier mit seinem starken Service. Er gewann mit seinem ersten Aufschlag beeindruckende 88 Prozent der Punkte und gestand seinem drei Jahre j├╝ngeren Gegner nur drei Breakm├Âglichkeiten zu, die er allesamt abwehrte.

Fritz, der erst nach der verletzungsbedingten Absage des Weltranglisten-Ersten Carlos Alcaraz ins Starterfeld gerutscht war, bezwang damit Auger-Aliassime auch im zweiten Aufeinandertreffen. Ein erstes Mal hatte er den Gewinner der Swiss Indoors in Basel im Januar im Rahmen des ATP Cups in Sydney geschlagen.

Am Samstag wird Fritz gegen den in seinen ersten zwei Gruppenspielen ├╝berzeugend aufgetretenen Novak Djokovic als Aussenseiter antreten. Der Serbe hat alle bisherigen f├╝nf Partien gegen den Amerikaner gewonnen. Im anderen Halbfinal trifft Casper Ruud entweder auf den Griechen Stefanos Tsitsipas oder den Russen Andrej Rublew.

(text:sda/bild:unsplash)