27 Oktober 2022

Tanzensemble von B├╝hnen Bern hofft auf einen Kulturwandel

Nach Vorw├╝rfen der sexuellen Bel├Ąstigung hat das Tanzensemble von B├╝hnen Bern seine Solidarit├Ąt mit den Betroffenen signalisiert. Die Tanzenden hoffen, dass das Geschehen zu einem dauerhaften Kulturwandel in der Szene beitr├Ągt.

Diskriminierung und Bel├Ąstigungen seien in der internationalen Tanzszene ein wiederkehrendes Problem, heisst es in einer Stellungnahme der Berner Tanzcompagnie. Wie sehr jemand auch f├╝r seine Arbeit respektiert und applaudiert werde, solches Fehlverhalten d├╝rfe nicht toleriert werden.

Die Tanzenden ermutigten ihre Kolleginnen und Kollegen ├╝berall auf der Welt, Grenz├╝berschreitungen offen anzusprechen und zu melden. Niemand stehe alleine da. Nur gemeinsam k├Ânne man auf eine Kultur des gegenseitigen Respekts und des Vertrauens hinarbeiten.

(text:sda/bild:pixabay)