18 April 2023

T-Rex-Skelett „Trinity“ fĂŒr 4,8 Millionen Franken versteigert

Ein ZĂŒrcher Auktionshaus hat am Dienstag das Skelett des Tyrannosaurus Rex „Trinity“ fĂŒr mehr als 4,8 Millionen Franken versteigert. Neuer Besitzer ist eine Privatperson aus einem europĂ€ischen Land.

Das höchste Gebot bei der Versteigerung im ZĂŒrcher Auktionshaus Koller am Dienstag wurde von einem zunĂ€chst unbekannten Bieter oder einer unbekannten Bieterin am Telefon abgegeben.

Der erwartete Verkaufspreis lag nach Angaben des Auktionshauses bei 5 bis 8 Millionen Franken. Der Preis, den der neue EigentĂŒmer bezahlt, belĂ€uft sich inklusive AuktionsgebĂŒhren auf 5,5 Millionen Franken, wie ein Sprecher von Koller Auktionen sagte.

Beim neuen Besitzer handelt es sich eine Person aus einem europÀischen Land. NÀhere Angaben zum KÀufer machte das Auktionshaus nicht. Das Dinosaurier-Skelett stammte aus einer privaten Sammlung aus den USA.

(text:sda/bild:sda)