11 November 2023

Syriens Pr├Ąsident Assad ruft zum Handeln im Gaza-Krieg auf

Der syrische Machthaber Baschar Al-Assad hat im Rahmen eines arabisch-islamischen Sondergipfels zum Handeln im Gaza-Krieg aufgerufen. „Wenn wir nicht ├╝ber echte Druckmittel verf├╝gen, sind all unsere Schritte und Reden bedeutungslos“, sagte Assad am Samstag auf dem Treffen in der saudischen Hauptstadt Riad. Er rief zur arabischen Einheit auf, um dem entgegenzuwirken, was er als „zionistische Grausamkeit und Massaker“ bezeichnete.

Es war einer seiner ersten Auftritte auf einem internationalen Treffen seit Ausbruch des B├╝rgerkriegs in seinem Land. Nach rund einem Jahrzehnt der Isolation hatte Assad erst im M├Ąrz wieder an einem Gipfel der Arabischen Liga teilgenommen. Die Arabische Liga hatte Syriens Mitgliedschaft 2011 ausgesetzt, nachdem Assads Regierung Proteste im Land brutal niedergeschlagen hatte. Daraus entwickelte sich ein B├╝rgerkrieg mit internationaler Beteiligung, der bis heute andauert und bisher ├╝ber 300 000 zivile Todesopfer z├Ąhlt.

(text&bild:sda)