4 November 2022

Swissmedic gibt Entwarnung bei Omikron-Impfstoff

Das Schweizer Heilmittelinstitut Swissmedic hat bei einer Kontrolle des bivalenten Covid-19-Impfstoffes von Pfizer keine Probleme entdeckt. Der Impfstoff kann weiterhin eingesetzt werden.

F├╝r bereits geimpfte Personen besteht kein Risiko, wie Swissmedic am Freitag mitteilte.

Das Heilmittelinstitut pr├╝fte den Impfstoff “Comirnaty Bivalent Original/Omicron BA.1”, nachdem sich bei einer Charge Bl├Ąschen gebildet hatten. Diese entstanden laut der Analyse durch Druck- oder Temperaturunterschiede.

(text:sda/bild:pexels)