20 September 2021

Thun: Nur noch Duell bei Gemeinderats-Ersatzwahl

Am 28. November 2021 w├Ąhlen die Thuner Stimmberechtigten den Ersatz f├╝r den per Ende Jahr zur├╝cktretenden Gemeinderat Roman Gimmel. Zwei Kandidaturen wurden angemeldet.

Im Juni gab Gemeinderat Roman Gimmel (SVP) seinen R├╝cktritt per 31. Dezember 2021 bekannt. Die Ersatzwahl f├╝r den Rest der laufenden Amtsdauer bis Ende 2022 findet am 28. November 2021 statt. Heute Montag um 16 Uhr endete die Frist f├╝r die Einreichung der Wahlvorschl├Ąge bei der Stadtkanzlei. Folgende Personen kandidieren f├╝r die Wahl:

  • Katharina Ali-Oesch, Lehrerein (SP)
  • Reto Schertenleib, Betriebsleiter Waffenplatz Bern (SVP)

Die Stimmberechtigten erhalten das Wahlmaterial bis sp├Ątestens am 6. November 2021. Gem├Ąss den Bestimmungen der Verordnung ├╝ber die Wahlen und Abstimmungen erfolgt die Ersatzwahl im Majorzsystem.

Eigentlich wollte auch Jonas Baumann – Fuchs von der EVP f├╝r die Mitteparteien kandidieren. Er war aber mit der Abgabe seiner Kandidatur leicht zu sp├Ąt im Rathaus angekommen. Abgabetermin w├Ąre am Montag, 20. September um 16:00 gewesen. Somit ist seine Kandidatur ung├╝ltig.

(text:pd&ch/bild:beo)