20 Dezember 2023

St├╝rmische drei Tage mit viel Niederschlag erwartet

Nach einer l├Ąngeren stabilen Hochdrucklage mit viel Sonnenschein kommen jetzt wieder drei st├╝rmische Tag. Anders als vor einer Woche sei die Situation bez├╝glich Hochwasser aber nicht mehr, sagt Philippe Gyarmati vom Bundesamt f├╝r Umwelt. Im Unterschied zur Hochwassersituation von vor einer Woche seien die Temperaturen k├Ąlter. Das heisst, statt dass zus├Ątzlich vom Regen auch Schmelzwasser vom vielen Schnee die Situaton verschlimmert hat, bliebt ein Teil der Niederschl├Ąge in den kommenden drei Tagen oberhalb von 1000 bis 1500 Metern H├Âher als Schnee liegen.

Laut Meteschweiz fallen zwischen Donnerstag und Samstag run 50 bis 70 Milimeter Regen. Dazu kommen Sturmb├Âen von zwischen 130 und 170 kmh in den h├Âheren Lagen. Hydrologisch sei die Situation aber besser als letzte Woche. So sei der der Pegel des Thunersees stark gesunken. Vereinzelt k├Ânnten B├Ąch und Fl├╝sse vor allem westlichen Oberland aber sehr viel Wasser f├╝hren.

Bei Meteoschweiz gilt f├╝r das Berneroberland die Gefahrenstufe drei bei Schnee (erheglich). Beim Regen gilt Gefahrenstufe drei f├╝r das ├Âstliche Oberland und nur eine geringe Gefahr f├╝r das westliche Oberland. Die Warnmeldung bezieht sich auf den Zeitraum von Donnerstagmittag bis Samstagabend. Zudem fegen ├╝ber die Alpen und den Jura oberhalb von 2000 Metern Donnerstag bis Samstag Orkanb├Âen mit einer Geschwindigkeit zwischen 140 und 170 km/h.

(text:tki/grafik:meteoschweiz)