31 August 2023

Strompreise steigen f├╝r Thuner Wohnungen um einen Viertel

Je nach Verbrauchsprofil ist in einer Wohnung in Thun im Jahr 2024 mit 22 bis 29 Prozent h├Âheren Stromtarifen zu rechnen. Gr├╝nde daf├╝r sind unter anderem Mehrkosten bei Swissgrid, h├Âhere Netznutzungskosten, eine neue Komponente ┬źWinterstromreserve┬╗ sowie die hohen Kosten f├╝r die Energiebeschaffung am Markt.

Neu beinhaltet der Strompreis auch eine Winterstromreserve. Diese Preiskomponente wird 2024 eingef├╝hrt und deckt die Kosten f├╝r die Massnahmen des Bundes, um eine Strommangellage im Winter zu vermeiden. In die Massnahmen fallen unter anderem die Wasserkraftreserve, die Reservekraftwerke und die Notstromgruppen.

Die ab 1. Januar 2024 g├╝ltigen Strompreise sind auf energiethun.ch/strompreise publiziert.

(text:pd&chl/bild:unsplash)