30 August 2023

Strompreise bleiben in Steffisburg nahezu stabil

Die sorgfĂ€ltige Energiebeschaffungsstrategie der NetZulg AG zahlt sich fĂŒr die Kundinnen und Kunden in Steffisburg aus: Die steigenden Netznutzungskosten (+17%) aufgrund der Kostensteigerung der Vorliegernetze und die zusĂ€tzliche Abgabe an den Bund fĂŒr die Stromreserve können durch den tieferen Energiepreis beinahe vollstĂ€ndig kompensiert werden.

Der durchschnittliche Strompreis ĂŒber alle Tarifgruppen reduziert sich auf einen Anstieg von 5,1%.
FĂŒr einen durchschnittlichen Vierpersonenhaushalt kompensiert der tiefere Energietarif den Anstieg auf +2,4%, was monatlich CHF 2.90 entspricht.

(text:pd/bild:beo)