25 Oktober 2022

Stricker erreicht in Basel die Achtelfinals

Dem Schweizer Tennisprofi Dominic Stricker (ATP 129) gelingt in der 1. Runde der Swiss Indoors in Basel ein kleiner Exploit. Der 20-j├Ąhrige Berner bezwingt die Weltnummer 34 Maxime Cressy aus den USA 7:6 (7:4), 6:3. Im Achtelfinal trifft Stricker am Mittwochabend erstmals auf den als Nummer 5 gesetzten Spanier Pablo Carre├▒o Busta (ATP 15).

Den in Paris geborenen Cressy bezwang Stricker in diesem Jahr schon zum zweiten Mal, nach Stuttgart im Juni auf Rasen. Im ersten Satz konnte der Schweizer gegen den 2,01 m grossen, guten Aufschl├Ąger eine 5:3-F├╝hrung nicht n├╝tzen, im Tiebreak half ihm Cressy aber mit gleich zwei Doppelfehlern. Im zweiten Durchgang gelang Stricker das einzige und bereits entscheidende Break zum 4:2. Nach knapp eineinhalb Stunden n├╝tzte er seinen ersten Matchball ganz cool mit einem Ass.

Stricker steht zum sechsten Mal auf ATP-Stufe im Achtelfinal, im vergangenen Jahr erreichte der Juniorensieger des French Open 2020 sogar zweimal – in Genf und Stuttgart – die Viertelfinals.

(text:sda/bild:sda)