21 Mai 2023

Streit mit Schussabgabe in Biel – Zeugen gesucht

Der Kantonspolizei Bern wurde am Samstag, 20. Mai 2023, kurz vor 22.55 Uhr, gemeldet, dass sich in Biel eine Auseinandersetzung ereigne und dass ein Schuss aus einer Faustfeuerwaffe abgegeben worden sei.

Die sofort alarmierten Einsatzkr├Ąfte r├╝ckten unverz├╝glich an die Mittelstrasse aus, wo jedoch keine der in die Auseinandersetzung involvierten Personen mehr zugegen war. Gem├Ąss aktuellen
Ermittlungserkenntnissen war es zwischen mehreren M├Ąnnern zu einer Auseinandersetzung gekommen. Im Zuge dieser hatte ein unbekannter Mann einen Schuss aus einer Faustfeuerwaffe in die Luft abgegeben. Im Anschluss entfernten sich die involvierten Personen von der ├ľrtlichkeit. Es wurde niemand verletzt.

Unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland hat die Kantonspolizei Bern Ermittlungen zu den Ereignissen aufgenommen. Personen, welche die Auseinandersetzung oder die Schussabgabe beobachtet haben oder Angaben zu den involvierten Personen machen k├Ânnen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

(text:pd/bild:pixabay)