13 M├Ąrz 2024

Streik des Lufthansa-Kabinenpersonals in M├╝nchen beginnt

Das Lufthansa-Kabinenpersonal hat seinen Streik am Mittwoch fortgesetzt: Am Flughafen M├╝nchen legten Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter der Lufthansa und der Lufthansa Cityline um 04.00 Uhr die Arbeit nieder.

Die Kabinengewerkschaft Ufo will bis Mittwochabend um 23.00 Uhr alle Lufthansa-Abfl├╝ge in M├╝nchen bestreiken lassen. Nach Einsch├Ątzung der Fluggesellschaft werden 400 Fl├╝ge mit 50’000 Flugg├Ąsten nicht abheben k├Ânnen.

Am Dienstag hatte das Lufthansa-Kabinenpersonal schon am Frankfurter Flughafen gestreikt. Dort fielen nach Unternehmensangaben 600 Verbindungen aus, etwa 70’000 Passagiere kamen nicht wie geplant an ihr Ziel.

Die Gewerkschaft Ufo fordert f├╝r die etwa 18’000 Kabinenbesch├Ąftigten der Lufthansa und die knapp 1000 Kr├Ąfte der Regionaltochter Lufthansa Cityline im Kern 15 Prozent mehr Geld bei einer Vertragslaufzeit von 18 Monaten. Ausserdem will die Gewerkschaft eine Inflationsausgleichspr├Ąmie von 3000 Euro sowie h├Âhere Zulagen erreichen.

(text:sda/bild:keystone)