31 M├Ąrz 2024

Strasse ins Saastal VS bleibt bis mindestens Montagmorgen gesperrt

Im Wallis bleibt die Hauptstrasse zwischen Visp und der Ferienregion Saastal wegen Erdrutschgefahr bis mindestens am Montagmorgen zu. Konkret bleibe die Strecke zwischen Stalden und Saas-Grund gesperrt, teilte Saastal Tourismus am Sonntag mit.

Die Gemeinde wollte am Montagmorgen erneut ├╝ber die Sperrung informieren. Auf der Kantonsstrasse zwischen Stalden und Saas-Grund drohten nach starken Niederschl├Ągen am Samstag und in der Nacht Steinschl├Ąge und Murg├Ąnge.

Wieder ge├Âffnet wurde dagegen die Strasse zwischen Saas-Grund und Saas-Almagell. Dort herrschte vor├╝bergehend Lawinengefahr.

(text:sda/bild:keystone)