13 Februar 2024

Steffisburg und STI tauschen sich wieder ├╝ber das Cremo-Areal aus

Die STI Bus AG und die Einwohnergemeinde Steffisburg pflegen nach einem Stillstand wieder einen intensiven Austausch ├╝ber die zuk├╝nftige Entwicklung des Cremo-Areals in Steffisburg.

Das Areal geh├Ârt seit 2022 der STI, welche ihren Hauptsitz und ihre Betriebsgeb├Ąude auf das ehemalige Areal der Cremo verlegen m├Âchte. Beide Seiten sind sich bewusst, dass es weiterhin grosse Herausforderungen gibt. So m├╝ssen unter anderem Machbarkeitsabkl├Ąrungen aufgrund der Raumbed├╝rfnisse der STI Bus AG gemacht werden, bevor die bestehende Planungszone aufgehoben und ein Baubewilligungsverfahren durchgef├╝hrt werden kann. Auf strategischer Ebene wurden gemeinsame L├Âsungswege andiskutiert. In einem n├Ąchsten Schritt werden diese nun auf operativer Ebene weiterentwickelt.

(text:pd/bild:cl├╝)