20 April 2022

Steffisburg soll Kriegsopfern der Ukraine helfen

Steffisburg soll den Kriegsopfern des Ukrainekrieges helfen. Das fordert eine Motion der SP-Fraktion. Der Gemeinderat soll nun einen Kredit ĂŒber 151’000.- CHF fĂŒr die Hilfe bewilligen. Die Motion stösst im Gemeinderat auf offene Ohren. Ein Teil des Geldes wurde bereits fĂŒr Wohnungseinrichtungen benutzt. In den Wohnungen der Gemeinde befinden sich im Moment rund 80 Ukrainerinnen und Ukrainer, die meisten Frauen und Kinder.

Steffisburg will den FlĂŒchtenden eine anstĂ€ndige Infrastruktur bieten. Das bestĂ€tigt die zustĂ€ndige GemeinderĂ€tin Elisabeth Schwarz. NĂ€chste Woche sollen auch die ersten Sprachkurse starten. Ziel sei es, dass sich die Menschen integrieren können und so eine besser Chance auf einen Job erhalten.

Der Gemeinderat hat den Vorstoss befĂŒrwortend beantwortet. Das Steffisburger Parlament behandelt das GeschĂ€ft an seiner nĂ€chsten Sitzung Ende April.

(text:ja/bild:beo)