25 Januar 2023

Steffisburg erneut als Energiestadt zertifiziert

Der Tr├Ągerverein Energiestadt hat Steffisburg zum dritten Mal als Energiestadt zertifiziert. Das Label „Energiestadt“ wird an St├Ądte, Gemeinden und Regionen vergeben, die sich kontinuierlich f├╝r eine effiziente Nutzung von Energie, den Klimaschutz, eine umweltvertr├Ągliche Mo-bilit├Ąt und den Einsatz von erneuerbarer Energie engagieren.

Steffisburg ist stolz, sich weiterhin zu den ├╝ber 460 Energiest├Ądten der Schweiz z├Ąhlen zu d├╝rfen. Dank der kontinuierlichen Arbeit der letzten Jahre konnte die neuerliche Zertifizierung erreicht werden. Steffisburg erf├╝llt 69 % (2018 64 %) der f├╝r die Gemeinde m├Âglichen Vergabekriterien. Seit der ersten Zertifizierung im Jahr 2014 (54 %) konnte Steffisburg den Erf├╝llungsgrad stetig steigern. Das energiepolitische Programm, welches jede Energiestadt ausarbeitet, hat dazu beigetragen, nachhaltig und langfristig zu planen. Das F├Ârderprogramm Energie wurde ausgebaut und unterst├╝tzt inzwischen auch Fernw├Ąrmeanschl├╝sse sowie Batteriespeicherl├Âsungen. Zudem wurde das Energieleitbild angepasst und mit Zielwerten f├╝r 2030 versehen; neu hinzugekommen sind Ziele im Bereich Umwelt- und Naturschutz. „So leisten wir einen direkten Beitrag zu einem schonenderen Umgang mit nat├╝rlichen Ressourcen, das st├Ąrkt die Attraktivit├Ąt und Lebensqualit├Ąt unserer Gemeinde“, wie Marcel Schenk, Vizepr├Ąsident und Departements-vorsteher Tiefbau/Umwelt, unterstreicht.

Im Rahmen der Re-Zertifizierung wurde auch das Energieleitbild der Gemeinde ├╝berarbeitet. Die Umsetzung des Leitbilds mit den neuen, ambitionierten Zielwerten wird Steffisburg in den n├Ąchsten Jahren besch├Ąftigen.

(text:pd/bild:cl├╝)