23 September 2021

Stechelberg: Projekt 20XX der Schilthornbahn erh├Ąlt Baubewilligung

Das Bundesamt f├╝r Verkehr (BAV) hat dem Projekt ┬źSchilthornbahn 20XX┬╗ die Plangenehmigung erteilt. Alle Einsprachen konnten bereinigt werden und sind zur├╝ckgezogen worden.
Das Projekt ┬źSchilthornbahn 20XX┬╗ besteht aus dem Neubau der Seilbahnverbindung vom Lauterbrunnental aufs Schilthorn. Im Fr├╝hling 2020 hatte die Schilthornbahn AG die Unterlagen f├╝r das Plangenehmigungsverfahren eingereicht. Im Mai 2020 wurden die Pl├Ąne ├Âffentlich aufgelegt. Jetzt hat das BAV die Plangenehmigung erteilt.
Die Seilbahnverbindung besteht aus den drei Sektionen Stechelberg-M├╝rren, M├╝rren-Birg und Birg-Schilthorn. Die Plangenehmigung gilt f├╝r alle drei Abschnitte. Gleichzeitig hat das BAV allen drei Bahnen die Konzession erteilt. Gegen das Projekt waren vier Einsprachen eingegangen. F├╝r alle wurde eine einvernehmliche L├Âsung gefunden. Gegen die Plangenehmigungsverf├╝gung kann innert 30 Tagen beim Bundesverwaltungsgericht Beschwerde eingereicht werden.

(text:pd/bild:beo)