27 M├Ąrz 2024

Stau am Gotthard-Nordportal setzt bereits vor Oster-Feiertagen ein

Der Osterreiseverkehr Richtung S├╝den hat bereits am Mittwoch eingesetzt – trotz angek├╝ndigtem Dauerregen und Schneefall im S├╝den. Vor dem Gotthard-Nordportal kam es zun├Ąchst noch zu einem geringen Stau. Aufgrund von Schneefall stauten sich f├╝r einmal auf der S├╝dseite zwischen Bellinzona und Airolo mehr Fahrzeuge.

Kurz nach Mittag standen zwischen Bellinzona und Airolo Autos auf einer L├Ąnge von 2,4 Kilometern im Stau Das entsprach einem Zeitverlust von 23 Minuten. In der Leventina war denn auch laut SRF Meteo am Mittwochmorgen die Autobahn oberhalb von rund 500 Metern schneebedeckt.

Sogar in Biasca TI auf rund 300 Meter ├╝ber Meer fiel Schnee. Eine Kaltfront, die ab Mittwoch von West nach Ost ├╝ber die Schweiz zieht, d├╝rfte auf der Alpens├╝dseite mit 30 bis 70 Millimetern f├╝r am meisten Niederschlag sorgen.

Am Nordportal wurde am Mittwoch um 12.30 Uhr ein Stau von 1,6 Kilometern L├Ąnge festgestellt. Am Mittwochmorgen hatte dort zun├Ąchst der Stau zwei Kilometer betragen und der Zeitverlust wurde mit 20 Minuten angegeben.

Das Wetter ├╝ber Ostern wird in der Schweiz von Region zu Region sehr verschieden sein: Am freundlichsten und w├Ąrmsten d├╝rfte laut es laut Meteonews von Karfreitag bis Ostersonntag mit teils st├╝rmischem F├Âhn in den Alpent├Ąlern im Osten, am schlechtesten und k├╝hlsten mit teils kr├Ąftigem Niederschlag dagegen im S├╝den sein. Im Westen d├╝rfte es wechselhaftes und gelegentlich nasses Wetter geben. Am Ostermontag muss verbreitet mit Niederschlag gerechnet werden.

Das Bundesamt f├╝r Strassen (Astra) rechnete damit, dass der Osterverkehr am fr├╝hen Mittwochnachmittag einsetzt. Auch an Gr├╝ndonnerstag und Karfreitag m├╝ssten Reisende mehr Zeit und Nerven mitbringen. Laut dem Astra d├╝rften einige Ausfl├╝gler aufgrund des fr├╝hen Ostertermins auch in die Skigebiete fahren. Auf diesen Strecken sei insbesondere auf die Wetterverh├Ąltnisse zu achten.

Der Stau am Gotthard ist ein seit Jahren wiederkehrendes Ereignis. Den Rekord an Staul├Ąnge seit der Er├Âffnung des Gotthard-Tunnels im Jahr 1980 h├Ąlt das Jahr 1998. Damals f├╝hrte ein Wintereinbruch an Ostern zu einem Stau mit einer L├Ąnge von 25 Kilometern.

(text:sda/bild:keystone)