15 Februar 2022

Statistik der Unternehmensstruktur 2019 der Stadt Bern

FĂŒr das Jahr 2019 wurden in der Stadt Bern rund 14’760 ArbeitsstĂ€tten mit insgesamt 191’860 BeschĂ€ftigten bzw. 144’190 VollzeitĂ€quivalenten gezĂ€hlt. Diese und weitere Ergebnisse beruhen auf den aktuellsten Daten des Bundesamtes fĂŒr Statistik und finden sich im Bericht zur Statistik der Unternehmensstruktur 2019 von Statistik Stadt Bern. Im Vergleich zum Vorjahr nahmen die Anzahl ArbeitsstĂ€tten 2019 um 1,1%, die Anzahl BeschĂ€ftigte um 1,2% und die VollzeitĂ€quivalente um 0,9% zu. In den acht Jahren seit dem Beginn der Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT) im Jahr 2011 stieg die Anzahl ArbeitsstĂ€tten gesamthaft um 10,8% an und die Anzahl BeschĂ€ftigte um 6,9%. 92,0% der BeschĂ€ftigten sind im tertiĂ€ren Wirtschaftssektor (Dienstleistungssektor) tĂ€tig, 7,8% im sekundĂ€ren Sektor (Industrieller Sektor) und 0,2% im primĂ€ren Sektor (Urproduktion). Am meisten BeschĂ€ftigte zĂ€hlt die Wirtschaftsabteilung öffentliche Verwaltung, Verteidigung und Sozialversicherung, gefolgt vom Gesundheitswesen. Bei 95’410 Frauen gegenĂŒber 96’450 MĂ€nnern liegt der Frauenanteil aller BeschĂ€ftigten bei 49,7%. Den höchsten Frauenanteil weist mit 75,5% der Wirtschaftsabschnitt Gesundheits- und Sozialwesen auf.

(text:pd/bild:unsplash-symbolbild)