13 Oktober 2022

Stadt Thun will Wahlbeteiligung steigern

Am 27. November entscheidet die Thuner Stimmbev├Âlkerung, wer ab 2023 in der Stadtregierung und dem Parlament sitzt. Diese Wahlunterlagen sind jeweils sehr umfangreich. Neu bietet die Stadt Thun nun verschiedene Wahlhilfen an. “Die Wahlanleitung ist nun auch in Leichter Sprache erh├Ąltlich” so Vizestadtschreiber Christoph Stalder zu Radio BeO. Ausserdem ist auf der Website ein Erkl├Ąrvideo aufgeschaltet.

F├╝r die Wahl des Stadtrates wird ausserdem ‘Smartvote’ angeboten. Diese Online-Wahlhilfe vergleicht die eigenen, politischen Werten mit deren der Kandidatinnen und Kandidaten.

(text:jae/bild:beo)