23 August 2023

Stadt Thun will Bildung f├Ârdern

Die Stadt Thun f├Ârdert Bildung und unterst├╝tzt Thunerinnen und Thuner mit dem Stipendienfonds bei der Finanzierung von Ausbildungen. Gesuche f├╝r das laufende Ausbildungsjahr k├Ânnen jetzt online eingereicht werden.
In diesen Tagen beginnen viele Menschen eine Ausbildung oder starten in ein neues Ausbildungsjahr. Als Erg├Ąnzung zu den kantonalen Stipendien k├Ânnen Thunerinnen und Thuner bei der Stiftung Stipendienfonds ein Gesuch um Ausbildungsfinanzierung stellen. Die Stadt Thun will damit die Chancengerechtigkeit im Zugang zur Bildung f├Ârdern.

Thunerinnen und Thuner k├Ânnen sowohl f├╝r eine Erstausbildung als auch f├╝r ein Studium nach der Ausbildung mit einem eidgen├Âssischen F├Ąhigkeitszeugnis oder f├╝r eine berufliche Neuausrichtung ein Stipendium beantragen. Als Grundlage f├╝r die Berechnung dient immer das Einkommen und Verm├Âgen der Person in Ausbildung und jenes der Eltern. F├╝r jedes Ausbildungsjahr muss ein neues Gesuch gestellt werden.

Die Stadt Thun verf├╝gt seit 1962 ├╝ber den Stipendienfonds, den das Amt f├╝r Bildung und Sport verwaltet. Der Stiftungsrat behandelt die Gesuche dreimal im Jahr. Die n├Ąchste Sitzung findet Ende November 2023 statt.

(text:pd/bild:beo)