8 Dezember 2022

Stadt Thun bekennt sich zur Kulturnacht

Die Stadt Thun erneuert den Leistungsvertrag mit dem Verein Thuner Kulturnacht bis 2027. Der Anlass gibt Einblick in das Thuner Kulturschaffen und leistet einen wichtigen Beitrag zur Attraktivit├Ąt der Thuner Innenstadt.

Alle zwei Jahre im Oktober findet die Thuner Kulturnacht statt. Professionelle Kulturschaffende, kulturelle Institutionen wie auch Amateur-Gruppen pr├Ąsentieren an verschiedenen Orten Ausschnitte aus ihrem Schaffen. Dabei stehen Musik, Theater, Tanz, bildende Kunst wie auch sparten├╝bergreifende Darbietungen auf dem Programm. Neben den Kurzauftritten bilden neu auch Workshops, F├╝hrungen und andere Vermittlungsangebote einen Schwerpunkt der Thuner Kulturnacht und laden das Publikum zum Mitwirken ein. Das Kinder- und Jugendprogramm soll durch Projekte gest├Ąrkt werden, die Kinder und Jugendliche selbst gestalten. Die Stadt Thun begr├╝sst die neuen Angebote. ┬źDie Kulturnacht ist eine grosse Bereicherung f├╝r die Bev├Âlkerung und leistet einen wichtigen Beitrag zur Attraktivit├Ąt und Belebung der Innenstadt┬╗, so Gemeinder├Ątin Katharina Ali-Oesch.

Seit der ersten Durchf├╝hrung im Jahr 2007 unterst├╝tzt die Stadt Thun den Verein Thuner Kulturnacht im Rahmen eines Leistungsvertrages. Dieser gew├Ąhrt dem Veranstalter eine sichere Planung, schafft gegenseitige Verbindlichkeit und Transparenz. Die Stadt erneuert deshalb den Leistungsvertrag bis 2027, d.h. f├╝r die n├Ąchsten drei Durchf├╝hrungen der Kulturnacht. Wie bisher betr├Ągt die Unterst├╝tzung maximal 35’000 Franken pro Anlass. Die n├Ąchste Thuner Kulturnacht findet 2023 statt.

(text:pd/bild:zvg/stadtthun)