27 September 2023

Sportzentrum Grindelwald bis 2026 mit Eisbahn

Das grosse Eisfeld des Sportzentrum Grindelwald bleibt mindestens bis im M├Ąrz 2026 bestehen. Im Juni hat das Sportzentrum entschieden, das Eisfeld ab dem Sommer 2024 zu verkleinern und als synthetisches Eisfeld zu nutzen. Von den benutzenden Vereinen gab es einen Aufschrei – man h├Ątte sich eine Diskussion gew├╝nscht und mehr Zeit. Nun erhalten die Vereine diese Zeit – die Eishallenkapazit├Ąten sind aber im ganzen Oberland knapp. Es scheint eher wie eine Verlagerung des Problems in die Zukunft.

Der Grund f├╝r die Haltungs├Ąnderung des Verwaltungsrates des Sportzentrums Grindelwald ist, dass die notwendige Sanierung der Zivilschutzanlage unter dem Eisfeld l├Ąnger dauert als bisher angenommen.

(text:ogr/bild:pg)