27 September 2023

Sportzentrum Grindelwald bis 2026 mit Eisbahn

Das grosse Eisfeld des Sportzentrum Grindelwald bleibt mindestens bis im MĂ€rz 2026 bestehen. Im Juni hat das Sportzentrum entschieden, das Eisfeld ab dem Sommer 2024 zu verkleinern und als synthetisches Eisfeld zu nutzen. Von den benutzenden Vereinen gab es einen Aufschrei – man hĂ€tte sich eine Diskussion gewĂŒnscht und mehr Zeit. Nun erhalten die Vereine diese Zeit – die EishallenkapazitĂ€ten sind aber im ganzen Oberland knapp. Es scheint eher wie eine Verlagerung des Problems in die Zukunft.

Der Grund fĂŒr die HaltungsĂ€nderung des Verwaltungsrates des Sportzentrums Grindelwald ist, dass die notwendige Sanierung der Zivilschutzanlage unter dem Eisfeld lĂ€nger dauert als bisher angenommen.

(text:ogr/bild:pg)