1 Mai 2023

Sportclubs wollen Eissportzentrum Jungfrau retten

Die sechs Eissportclubs der Eissportzentrums Jungfrau erhalten ein starkes Zeichen der Solidarit├Ąt aus der Bev├Âlkerung. Mit ihren Aktiven haben sie am ersten Wochenende der Unterschriftensammlung und innerhalb von 24 Stunden mit ├╝ber 360 Unterschriften bereits mehr als die notwendige Anzahl Unterschriften f├╝r die geplante Volksinitiative erreicht! Aktive und Nachwuchs der drei Eishockeyclubs SCUI, EHC Beatenberg und SC B├Ânigen, des Eislaufclubs Jungfrau Interlaken sowie des Curlings Clubs Interlaken und der Curling Jugend Berner Oberland CJBO schauen motiviert auf das erste Sammelwochenende zur├╝ck. Sie haben f├╝r die am 27. April publizierte Volksinitiative in der Gemeinde Interlaken ┬źRahmenkredit f├╝r die Sanierung und k├╝nftige Finanzierung Eissportzentrum Jungfrau┬╗ bei der Migros Interlaken West und beim Coop Interlaken Ost viel Unterst├╝tzungsbereitschaft entgegennehmen d├╝rfen. Es konnte bereits die notwendige Anzahl Unterschriften von 1/12 der Stimmbev├Âlkerung von Interlaken gesammelt werden. Damit geben sich die Verantwortlichen aber nicht zufrieden. ┬źEs gilt ein deutliches Zeichen zu setzen┬╗, waren sich alle einig. So wird die Unterschriftensammlung wie geplant am kommenden Wochenende weitergef├╝hrt. Die Sammlung dauert noch bis 15. Mai 2023. Am n├Ąchsten Wochenende werden die Sportlerinnen und Sportler am Freitag von 17-20 Uhr und am Samstag von 09-16 Uhr wieder vor den beiden Einkaufszentren f├╝r ihren Sport werben und f├╝r ihr Eissportzentrum k├Ąmpfen.

(text:pd/bild:beo)