13 Januar 2023

Spiez verzeichnet im 2022 leicht mehr LogiernÀchte

Spiezer GĂ€ste generierten 2022 rund 155`900 Übernachtungen. Das sind rund 900 mehr als im Vorjahr. Die Hotels verzeichneten 131`700 Übernachtungen und damit nur minim weniger als 2021 (134`000). Die Ferienwohnungen erzielten rund 24`200 LogiernĂ€chte (Vorjahr 21`000). Das bedeutet ein sattes Plus von 15%, auch dank dem wachsenden Ferienwohnungs-Service.

«In Anbetracht der vielfĂ€ltigen Herausforderungen im Tourismus ist dies fĂŒr Spiez ein sehr erfreuliches Resultat» bilanziert Manuel Fischer, Stv GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Spiez Marketing AG. Das Ergebnis verdankt Spiez unter anderem den Beherbergern, welche zielfĂŒhrend in ihre Betriebe investieren und offensichtlich eine passende Dienstleistung anbieten. Zudem profitiert Spiez von der Lage am Wasser und der optimalen Verkehrsanbindung. «Mit den innovativen Hotels und den weiteren attraktiven touristischen Anbietern, darf Spiez optimistisch in die Zukunft blicken» so Fischer.

(text:pd,jae/bild:pd)