17 Juni 2021

Spiez: Gemeinde kauft Liegenschaft an zentraler Lage

Das Gemeindeparlament von Spiez hat den Kaufabsichten fĂŒr die Liegenschaft an der Bahnhofstrasse 23 zugestimmt und einen Kredit in Höhe von 1’160’00 Fr. bewilligt.

Die Liegenschaft befindet sich im Zentrum von Spiez im Bereich Post, Bahnhof, Kronenplatz und besteht aus einer 5-Zimmerwohnung und einer FlÀche von knapp 70m2 zur Nebennutzung.

Der Kauf dieser Liegenschaft ist stategisch sehr sinnvoll fĂŒr Spiez, erklĂ€rt Ursula Zybach, GemeinderĂ€tin von Spiez, gegenĂŒber Radio BeO. Als Zwischennutzung wĂ€re es beispielsweise möglich, dass das GebĂ€ude von einer Tagesschule oder einem Verein genutzt wĂŒrde. SpĂ€ter biete die Liegenschaft im Zusammenhang mit der Zentrumsentwicklung mehr Freiraum. So wĂ€re es dann auch möglich, dass am Standort eine Terrasse entstehe oder eine Verbreiterung eines Verbindungsweges. Im Moment sei dies aber noch alles offen, so Zybach weiter.

Eigentlich sei der Kauf einer Liegenschaft nicht die Hauptaufgabe einer Gemeinde. In diesem Fall mache es im Zusammenhang mit der  Weiterentwicklung des Zentrums von Spiez aber absolut Sinn, erklÀrt Zybach weiter.

(text:chl/bild:beo)