2 September 2021

Spiez: Alles bereit f├╝rs Seaside Festival

Patent Ochsner, Hecht, Gentleman, Peter Maffay und Co. – alle werden sie in der Spiezer Bucht das Publikum zum Singen und Tanzen bewegen.

Die Vorfreude bei den Organisatoren selber sei riesig, auch weil das Wetter mitspielt und die Sonne bereits bei den Aufbauarbeiten kr├Ąftig gescheint hat, sagt Philippe Cornu, Veranstalter vom Seasidefestival, gegen├╝ber Radio BeO. Dies sei wichtig und gut gewesen. Er habe n├Ąmlich ├╝berall gemerkt, dass man ein bisschen eingerostet sei. So h├Ątten beispielsweise auch die B├╝hnenbauer schon lange keine B├╝hne mehr aufgestellt, so Cornu.

Die dasj├Ąhrige B├╝hne kommt nicht mehr aus Belgien, sondern von der Schweizer Firma N├╝ssli. Mit 32 Erdn├Ągel, welche 2.50m lang sind, wird die B├╝hne verankert. Das bedeute auch, weniger Material, welches transportiert werden muss, da die B├╝hne normalerweise mit Gewichten vor Sturm und Wind gesch├╝tzt werde, erkl├Ąrt Cornu weiter. Die Sturmsicherheit sei mit ├╝ber 100 h/km dabei sogar noch h├Âher.

Der Einlass zum Seaside Festival wird┬á nur mit einem g├╝ltigen Covid-Zertifikat m├Âglich sein. Vor der Turnhalle Seematte steht ein Zelt zum Testen.

Der Freitag ist mit 10’000 Personen ausverkauft. F├╝r Samstag sind noch Tickets erh├Ąltlich. Damit ist das Seaside diesen Sommer das gr├Âsste Festival im Kanton Bern.

(text:chl/bild:seasidefestival.ch)