25 April 2022

Sperrung der A6 bei Spiez und des Leissigentunnels

Die BrĂŒcke beim Anschluss Spiez, auf der die A6 vom Spiez­wiler­tunnel her die A8 ĂŒber­quert, wird seit Anfang April 2022 saniert. Nun wird fĂŒr die nĂ€chste Bau­phase eine neue Ver­kehrs­fĂŒhrung ein­gerichtet. Zur Ein­richtung der neuen Ver­kehrs­fĂŒhrung kommt es wĂ€hrend zwei NĂ€chten zu folgenden Sperrungen:

  • In den NĂ€chten vom 25./26. und 26./27. April 2022, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr: Sperrung der A6 zwischen MĂŒlenen und Spiez. Der Ver­kehr wird ĂŒber die Kantons­strasse via Hondrich umgeleitet.

Auf der A6 zwischen der Ver­zweigung Lattigen und dem Ende der National­strasse kurz nach dem Simme­flue­tunnel werden auf der ganzen Strecke Belags­sanierungen durch­gefĂŒhrt. Dabei werden kleine Risse repa­riert, um so grösseren SchĂ€den vor­zu­beugen. DafĂŒr wird die A6 von Montag, 25. April, 20 Uhr bis Dienstag, 26. April 2022, 5 Uhr in beiden Richtungen ge­sperrt.

Weiter wird der Leissigen­tunnel der A8 der periodischen Reinigung unter­zogen. Die Reinigung dient nicht einzig der Sauber­keit. Das Reinigen von WĂ€nden und Beleuch­tung erhöht die Hellig­keit und trĂ€gt damit zu einer besseren Sicht und somit auch zu einer höheren Sicher­heit fĂŒr die Ver­kehrs­teil­nehmenden bei. FĂŒr die Arbeiten wird der Leissigen­tunnel wie folgt gesperrt:

  • 4 NĂ€chte von 25./26. bis 28./29. April 2022, jeweils von 20 Uhr bis 6 Uhr: Sperrung in beiden Fahrt­richtungen. Der Ver­kehr wird ĂŒber die Kantons­strasse umgeleitet

(text:pd/bild:beo)