31 M├Ąrz 2023

SP macht Forderung nach einer Schweizer Kantonalbank laut

C├ędric Wermuth, Co-Pr├Ąsident der SP Schweiz, hat eine Schweizer Kantonalbank gefordert. Die Postfinance soll zu einer KMU-Bank mit ├Âffentlicher Staatsgarantie ausgebaut werden, wie er im Interview mit CH Media sagte.

Vor 200 Jahren sei dies bei der Gr├╝ndung von Kantonalbanken gemacht worden, weil es einen Mangel an Krediten gegeben hatte. „Jetzt haben wir einen Mangel an Sicherheit“, sagte Wermuth in der Freitagsausgabe von CH-Media-Zeitungen weiter. Durch eine Schweizer Kantonalbank w├╝rde die Volkswirtschaft des Landes unabh├Ąngiger von der Grossbank UBS.

├ähnlich wie das Heilmittelinstitut Swissmedic neue Medikamente pr├╝ft, solle die Finanzmarktaufsicht Finma Finanzmarktprodukte auf allf├Ąllige Nebenwirkungen untersuchen. Spekulative Produkte, die mit Eigenhandel und Leerverk├Ąufen zu tun h├Ątten, w├╝rden wegfallen. „Man muss das Casino schliessen“, forderte der SP-Nationalrat (AG).

Als Teil seines Vorschlags schwebt Wermuth ein Trennbankensystem vor. Damit sollen Risiken verhindert werden, wenn spekulative Produkte abgetrennt werden.

(text:sda/bild:sda)