29 Januar 2024

Sorge um vorzeitige Schliessung des Spital Zweisimmen

Das Spital Zweisimmen k├Ânnte noch vor einem Entscheid zur Beschwerde der Abstimmung Projekt GSS der Gemeinde Lauenen schliessen. Diese Bef├╝rchtung hat eine Gruppe aus Politikerinnen und Unternehmer aus dem Berner Oberland kund getan. Die Gesundheitsdirektion des Kantons Bern relativiert.

Schon jetzt plane die Spital STS AG die Schliessung des Spitals Zweisimmen. „Solange kein rechtsg├╝ltiger Beschluss zur Beschwerde in Lauenen vorliegt, darf das Spital Zweisimmen nicht schliessen“ sagt Alt-Nationalrat und Sprecher der Gruppe, Erich von Siebenthal, zu Radio BeO. Dazu verlange die Gruppe eine Absicherungs seitens Spital STS AG und Kanton.

Diese Absicherung hat die Gesundheitsdirektion des Kantons Bern GSI gegeben. „Wir werden und selbstverst├Ąndlich an die rechtlichen Spielregeln halten. Eine vorzeitige Schliessung des Spitals Zweisimmen ist augeschlossen“ best├Ątigt GSI-Sprecher Gundekar Giebel gegen├╝ber Radio BeO.

(text:jae/bild:pg)