27 April 2023

Sondersession zum Munitionsr├Ąumungsprojekt Mitholz

Es geht um rund 2.6 Milliarde Schweizer Franken und auch um die Klarheit f├╝r die Betroffenen. Der Nationalrat trifft sich anfangs n├Ąchster Woche zu einer Sondersession zum Munitionsr├Ąumungsprojekt Mitholz.

Die vorg├Ąngige Zusatzschlaufe der zust├Ąndigen Kommission k├Ąme dabei der Debatte zu gute, sagt der Projektleiter des R├Ąumungsprojekts Mitholz vom Verteidigungsdepartement VBS, Adrian Goetschi zu Radio BeO. Dabei seien wichtige Details gekl├Ąrt worden, welche in der Debatte keine Fragen mehr aufwerfen sollten, so Goetschi.

Gegen Ende Jahr soll das Plangenehmigungsverfahren f├╝r die Schutzmassnahmen von Strasse und Bahn startet. Spatenstich f├╝r die ersten Arbeiten sind auf das 3. oder 4. Quartal 2023 geplant. Die Hauptarbeiten mit einer Laufzeit von 5 Jahren sollen fr├╝hstens 2025 startet. Die R├Ąumung soll ab 2031 erfolgen.

(text:jae/bild:zvg parlament.ch)