21 Juli 2023

Sommergesch├Ąft gewinnt an Bedeutung

Die Bergbahnen Destinaton Gstaad wollen zuk├╝nftig mehr auf das Sommergesch├Ąft setzen. Das dieser Schritt n├Âtig ist, hat das letzte Gesch├Ąftsjahr deutlich gezeigt. Der gr├╝ne Winter aber auch der pandemiebefreite Sommer 2022, in welchem Frau und Herr Schweizer ├Âfters┬á hat unter dem Strich f├╝r einen Verlust von rund 400’000 Franken gesorgt.

Das Sommergesch├Ąft ausbauen steht darum bei den Bergbahnen Destination Gstaad aktuell ganz weit oben auf der To-Do-Liste. „Die aktuelle Hitzewelle zeigt deutlich, dass die Menschen je l├Ąnger je mehr in den Alpen nach Abk├╝hlung suchen. Das ist unsere Chance.“ so Verwaltungsratspr├Ąsident Jan Brand zu Radio BeO.

Die n├Âtigen Anpassungen an den ├╝berwiegend f├╝r das Wintergesch├Ąft ausger├╝stet Bergbahnen soll das 90 Millionen Franken schwere Generationenprojekt „Gstaad+“ bringen. Unter anderem beinhaltet das Projekt eine neue Anlage von Sch├Ânried auf den Hornberg.

(text:jae/bild:pixabay)