4 April 2024

Solarinitiative in Saanen eingereicht

Die Gemeindeinitiative „Alpine Solaranlage im Saanenland, SolSarine 2.0“ wurde von den Initianten am Gr├╝ndonnerstag bei der Gemeindeverwaltung eingereicht. Es liegen gen├╝gend beglaubigte Unterschriften vor, die Initiative erreichte somit die notwendige Anzahl Stimmen. Das Initiativkomitee der Initiative auf Gemeindestufe „Alpine Solaranlage im Saanenland, SolSarine 2.0“ informierte ├╝ber die Medien und mittels Initiativbogen im Anzeiger von Saanen von ihrem Vorhaben. Das unterzeichnete Begehren wurde im Wortlaut wie folgt formuliert:

„Die Einwohnergemeinde Saanen stimmt als Standortgemeinde dem Bau einer zeitlich befristeten, alpinen Solaranlage an den Standorten Hornberg/Parwenge und Schneit im Rahmen des Solarexpresses zu. Sie beteiligt sich mit 30 Prozent zu maximal Fr. 3 Mio. am Aktienkapital der Betreibergesellschaft (SolSarine AG).“

Die Gemeindeverwaltung pr├╝fte die eingereichten Unterschriftsbogen und konnte 541 g├╝ltige Unterschriften beglaubigen. Die Initiative erreichte somit das notwendige Quorum. Eine rechtliche Pr├╝fung ergab, dass im Initiativkomitee eine nicht in Saanen wohnhafte Person gestrichen werden musste. Die Initiative geht nun zur Behandlung und Beschlussfassung in den Gemeinderat.

(text:pd/bild:beo)