4 Februar 2024

Skiferien: Bund warnt vor Mehrverkehr im Oberland

Am Montag startet die Stadt Bern in die Skiferien – in den n├Ąchsten Wochen folgen schweizweit diverse andere Regionen. Das Bundesamt f├╝r Strassen (ASTRA) warnt nun vor teilweise erheblichem Mehrverkegr auf Oberl├Ąnder Strassen. Betroffen seien insbesondere die A6 zwischen Bern und Thun, die A8 entlang des Thuner- und Brienzersees und die Hauptstrasse Spiez Kandersteg, sowie diverse weitere Achsen in die Oberl├Ąnder Skigebiete. Dazu komme, dass sich der Verkehr zeitlich stark konzentriere, f├╝gt Lukas Studer vom ASTRA (Thun) an. Die Verkehrsstr├Âme w├╝rden gleichzeitig in die Skigebiete und wieder Richtung Mittelland fahren. Gr├Âsserer Skiverkehr sei an den Wochenenden zu erwarten.

Das ASTRA bittet Autofahrende bei Stau nicht auf Haupt- und Nebenstrassen auszuweichen und diese Strassennetze ebenfalls zu belasten und erinnert noch einmal daran, bei Stau eine Rettungsgasse zu bilden.

(text:csc/bild:unsplash-symbolbild)