13 Januar 2024

Skifans hoffen auf Odermatt und w├╝nschen Kohler gute Besserung

Der Klassiker-Sieg am Lauberhorn w├Ąre die momentane Kr├Ânung des Schweizer Skistars Marco Odermatt. Logisch geh├Ârt er auch auf der Orginalstrecke zu den grossen Favoriten. Herausgefordert wird er wie schon in den Rennen am Donnerstag und Freitag vom franz├Âsisch-norwegischen Duo Sarrazin/Kilde.
Zehntausende Skifans werden ihre Helden am Lauberhorn lautstark unterst├╝tzen, viele davon nat├╝rlich auch ihren „Odi“, der wei kein anderer die Massen begeistert.
Auf der anderen Seite der momentanen Gef├╝hlsskala steht der Oberl├Ąnder und Freund von Odermatt Marco Kohler. Dieser hat sich am Donnerstag bei einem Sturz erneut, wie schon 2020 als Vorfahrer in Wengen, schwer verletzt. Die Fans zeigten sich am Samstag solidarisch mit Kohler und w├╝nschten ihm mit einem Transparaent im Zielraum gute Besserung.
Dennoch stehen heute zwei Obel├Ąnder am Start. Franjo von Allmen und Lars R├Âsti streben einen Platz in den Punkten an.

(text/foto:hka)