16 Dezember 2023

Sina Siegenthaler feiert ihren ersten Weltcupsieg

Sina Siegenthaler gewann im italienischen Breuil-Cervinia erstmals ein Weltcuprennen im Snowboardcross. Die 23-J├Ąhrige setzte sich vor den Australierinnen Belle Brockhoff und Josie Baff durch.

Die Emmentalerin feierte mit ihrem Sieg zugleich das erste Weltcup-Podest. Die Olympiateilnehmerin von Peking 2022 legte auf dem Weg zu ihrem bislang gr├Âssten Erfolg einen Steigerungslauf hin. Sowohl im Final als auch im Halb- und Viertelfinal hatte sie das Feld von hinten aufgerollt. Im Endlauf war Sina Siegenthaler nach der ersten Zwischenzeit Sechste und Letzte, nach dem zweiten Abschnitt Vierte und im Ziel dann Erste.

(text:sda/bild:unsplash)