12 September 2023

Sessolo unterschreibt Profivertrag beim FC Thun

HĂ©lios Sessolo unterschreibt beim FC Thun Berner Oberland einen Vertrag bis Sommer 2024.

Sessolo stiess Ende Januar dieses Jahres nach einer verletzungsbedingten Pause und als vertragsloser Spieler zur U21 des FC Thun Berner Oberland, wo er sich immer mehr zu einem absoluten LeistungstrĂ€ger und FĂŒhrungsspieler entwickelte. Zuletzt profitierte er von mehreren AusfĂ€llen im Kader der ersten Mannschaft und trainierte vermehrt unter Cheftrainer Mauro Lustrinelli. Beim Heimspiel gegen den FC Wil 1900 absolvierte der 30-JĂ€hrige erfolgreich einen ersten Einsatz fĂŒrs Fanionteam und erzielte dabei das wegleitende 2:0 im Spitzenspiel.

In bisher 195 Challenge League-Spielen schoss Sessolo 44 Tore und erzielte 36 Assists. Bevor er auf die RĂŒckrunde der vergangenen Saison hin ins Oberland stiess, spielte er fĂŒr den SC Kriens und mehrere Saisons fĂŒr den FC Schaffhausen. Die Nachwuchsstufen durchlief der ehemalige Juniorennationalspieler beim BSC YB.

«Wir haben die Entwicklung von HĂ©lios in unserer U21 natĂŒrlich genau verfolgt. Nachdem er zunĂ€chst wieder den Rhythmus finden musste, hat er in den letzten Monaten seine Wichtigkeit fĂŒr die Mannschaft unter Beweis gestellt und neben seinen fussballerischen QualitĂ€ten auch in der Art und Weise ĂŒberzeugt, wie er die jungen Spieler gefĂŒhrt und unterstĂŒtzt hat. Aufgrund von verletzungsbedingten AusfĂ€llen hat er nun eine Chance in der 1. Mannschaft erhalten und diese genutzt. Mit seiner Erfahrung und Polyvalenz bietet er uns zusĂ€tzliche Optionen in der Offensive und kann fĂŒr die vielen jungen Spieler eine Ă€hnliche Rolle wie zuletzt in der U21 einnehmen», meint Dominik Albrecht zur Vertragsunterzeichnung.

(text:pd/bild:zvg)