18 MĂ€rz 2024

Schwenden im Diemtigtal: Brandermittlungen abgeschlossen

Die Ermittlungen zum Brand einer AlphĂŒtte in Schwenden im Diemtigtal von Ende Juli des letzten Jahres sind abgeschlossen. Als Brandursache können sowohl ein Funkenflug aus dem Kamin, als auch ein technischer Defekt am Kamin nicht ausgeschlossen werden.

Das Dezernat BrĂ€nde und Explosionen der Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen zum Brand vom Sonntag, 23. Juli 2023, in Schwenden im Diemtigtal (Gemeinde Diemtigen) abgeschlossen. Beim Brand war eine AlphĂŒtte komplett niedergebrannt.

GemĂ€ss den Ermittlungserkenntnissen können als Brandursache sowohl ein Funken aus dem Kamin der AlphĂŒtte, den es aufgrund der an diesem Tag herrschenden Föhnbedingungen unter das Dach geblasen hatte, als auch ein technischer Defekt am Kamin nicht ausgeschlossen werden.

Der Sachschaden belÀuft sich auf rund eine Million Franken.

(text:pd/bild:zvg/kapo-bern)