30 April 2024

Die SAB ist f├╝r den Aussbau von erneuerbaren Energien

Die Schweizerische Arbeitsgemeinsschaft f├╝r die Berggebiete SAB sagt Ja zum Ausbau von erneuerbaren Energien. So die SAB in ihrer Medienmitteilung. Dabei geht es um die Volksabstimmung vom Juni, welche auch unter dem sogenannten Mantelerlass zur Energiewende bekannt ist. ┬źIch denke, wir m├╝ssen nun einen Schritt vorw├Ąrts gehen. Es gibt gute Projekte, welche seit 20 Jahren blockiert sind. Dabei muss man vielleicht auch eine andere Brille aufsetzen und begreifen wie wichtig dieses Projekt f├╝r den Kanton Bern und die Schweiz ist. Dabei glaube ich, dass wir gar keine andere Wahl mehr haben. Stattdessen muss man nun vorw├Ąrts gehen┬╗, so die SAB-Pr├Ąsidentin und gleichzeitige Nationalr├Ątin Christine Buillard-Marbach gegen├╝ber Radio BeO. Die erw├Ąhnten 16 Wasserkraftprojekt sind Teil des Mantelerlasses. Sollte die Volksabstimmung angenommen werden, w├Ąre der Weg frei f├╝r die 16 Projekte, welche aktuell noch warten m├╝ssen. Die Entscheidung dazu f├Ąllt dann an der Volksabstimmung vom 9. Juni 2024.

(text:jk├Ą/symbolbild:unsplash)